Landeshauptstadt Zehn Dinge, die man nur kennt, wenn man aus Stuttgart kommt

Von red/kat 

Jede Stadt hat etwas, das sie besonders macht - und etwas, das nur weiß, wer dort längere Zeit gelebt hat. Wir haben zehn Dinge gesammelt, die man nur kennt, wenn man aus Stuttgart kommt.

Los gehts: Unsere zehn Dinge, die man nur kennt, wenn man aus Stuttgart kommt... Foto: Lichtgut

Stuttgart - Stäffele, Brezelkörble und Straßenbahnen, die Stadtbahn heißen - wie jede Stadt hat auch Stuttgart seine Eigenheiten. Die machen die baden-württembergische Landeshauptstadt einmalig, stellen Besucher von auswärts aber auch oft genug vor ein Rätsel. Denn so manche Besonderheit kennt und versteht man eben nur, wenn man Stuttgarter ist.

Dass die Kesselbewohner dann auch noch mehr schwäbisch als hochdeutsch sprechen, macht es für die so genannten Neigschmeckten nicht einfacher.

Wir haben zehn Dinge, die nur Stuttgarter kennen, in unserer Bildergalerie gesammelt - klicken Sie sich durch.

 

Artikel teilen
Community