Rems-Murr-Kreis Zweijähriger Junge nach Sturz in den Gartenteich gestorben

Von wei 

Traurige Nachricht aus dem Rems-Murr-Kreis: Der kleine Junge, der am Sonntagvormittag in Berglen in einen Teich gefallen war, hat nicht überlebt. Die Polizei hat routinemäßig die Ermittlungen aufgenommen.

Im Rems-Murr-Kreis hat sich ein tragisches Unglück ereignet.Foto: Phillip Weingand

Berglen - Der kleine Junge, der am Sonntagvormittag in Berglen (Rems-Murr-Kreis) in einen Gartenteich gefallen war, hat nicht überlebt. Diese hat die Polizei am Dienstagmorgen unter Berufung auf einen behandelnden Arzt mitgeteilt. Der Zweijährige war kurz nach elf Uhr beim Spielen in einen Gartenteich gestürzt.

Seine Eltern hatten ihn dort entdeckt, das Kind konnte zunächst reanimiert werden. Obwohl schnell ein Notarzt hinzugezogen wurde, fiel der Junge ins Koma, aus dem er nicht mehr erwachte. Jetzt ermittelt in dem Fall die Polizei.

Artikel teilen
Community