Trümmerfeld auf Höhe Nufringen Mehrere Verletzte bei Unfall mit vier Fahrzeugen – B14 blockiert

Von red 

Ein schwerer Unfall mit vier Fahrzeugen bei Nufringen hat am Samstag mehrere Verletzte gefordert. Die B14 musste voll gesperrt werden.

Auf der B14 im Kreis Böblingen kam es zu einem schweren Unfall. Foto: SDMG/SDMG / Dettenmeyer

Nufringen - Bei einem Unfall auf der B14 in Höhe von Nufringen (Kreis Böblingen) sind am Samstag mehrere Menschen verletzt worden. Dies berichtet die Polizei.

Demnach war gegen 15.30 Uhr der 66-jährige Fahrer eines Porsche Boxster auf der Bundesstraße von Nufringen kommend in Fahrtrichtung Herrenberg unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 66-Jährige mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn ab und kollidierte dort mit der rechten Vorderseite eines entgegenkommenden Renaults Captur, der von einem 51-Jährigen gelenkt wurde.

Der Pkw des 66-Jährigen schleuderte nach dem Zusammenprall in den Straßengraben, streifte allerdingsn noch einen dem Renault unmittelbar folgenden VW Golf, der von einer 31-Jährigen gelenkt wurde. Die 31-Jährige kollidierte daraufhin noch mit dem vor ihr fahrenden Renault. Ein dem VW Golf nachfolgender 54-jähriger Lenker eines BMW Motorrads konnte eine Kollision mit dem VW Golf und dem Renault trotz eines Ausweichmanövers nicht mehr verhindern und kam zu Fall.

Die beiden Fahrer des Porsche und des Renaults sowie der Fahrer des Motorrads wurden schwer verletzt. Die Fahrerin des VW Golf zog sich leichte Verletzungen zu. Zur Versorgung der Verletzten waren zwei Notärzte, vier Rettungsfahrzeuge und weitere Helfer des Rettungsdienstes im Einsatz. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf 31.000 Euro. Die Feuerwehren Weil im Schönbuch, Herrenberg, Gärtringen und Bondorf waren mit drei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften vor Ort. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte drei Streifenbesatzungen im Einsatz. Für die Dauer der Bergung musste der Streckenabschnitt in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 19.30 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Artikel teilen