Unfall in Kirchheim am Neckar Golf rammt Mercedes – Brücke dicht

Von reb 

Ein VW-Golf kommt auf der Neckarbrücke zwischen Gemmrigheim und Kirchheim am Neckar auf die Gegenspur. Er kracht gegen einen Transporter. Die Fahrer werden schwer verletzt. Verkehrsbehinderungen sind die Folge.

Auf der Neckarbrücke bei Gemmrigheim sind zwei Autos kollidiert.Foto: www.7aktuell.de

Kirchheim am Neckar - Ein Unfall mit zwei Verletzten hat sich auf der Neckarbrücke zwischen Kirchheim am Neckar (Landkreis Ludwigsburg) und Gemmrigheim ereignet. Wie die Polizei informiert, kam ein 60 Jahre alter VW-Golf-Fahrer am Donnerstag gegen 14.45 Uhr aus der Richtung Gemmrigheim auf die linke Fahrspur der Max-Eyth-Straße ab. Der Grund dafür ist nicht bekannt. Dort kollidierte er mit dem Transporter eines Paketdienstleisters.

Der VW-Golf wurde gegen das Brückengeländer geschleudert. Dadurch wurde dessen Fahrer schwer verletzt, während der 39-jährige Fahrzeugführer im Transporter leichte Verletzungen erlitt. Die Einsatzkräfte der Polizei haben die Brücke bis auf Weiteres in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Informationen vor. Beide Fahrzeuge werden abgeschleppt.

Artikel teilen